Allgemein

Beifuß ( Artemisia Vulgaris) spielt schon seit Menschengedenken eine wichtige Rolle in der Ernährung, Pflanzenheilkunde und im Brauchtum. Ich möchte Euch heute dazu anregen, Euch ein eigenes Räucherwerk aus diesem Kraut herzustellen. Pflückt einfach die oberen blühenden Pflanzenteile (Länge ca. 20cm). Dann legt jeweils 5 Stück dicht zusammen und umwickelt sie mit einem feinen Garn. Ein paar Knoten hier und da sind sinnvoll, weil das Garn sonst beim Herunterbrennen an Spannung verlieren würde. Am unteren Ende kann man mit einem schönen Band die Stengel fest umwickeln. Und fertig ist das Räucherwerk. Nun muss es nur noch zum Trocknen aufgehängt werden. Zur Wintersonne räuchert man mit Beifuß schon seit vielen Jahrhunderten Ställe und die Wohnung aus, um die alten Energien zu verjagen und Platz für Neues zu machen. Wenn man dieses Räucherwerk entzündet, sollte man darunter einen Teller halten, da einzelne Glutfünkchen zu Boden gehen könnten. Der Rauch riecht sehr angenehm aromatisch. Ich glaube, was der Salbei für die Indianer war, ist für die Kelten und Germanen der Beifuß gewesen. Viel Freude beim Pflücken und Basteln und später beim Räuchern!

Mugwort (Artemisia Vulgaris) has always been of big importance in nutrition, herbal healing and traditions. Today I would like to inspire you to create your own incense of mugwort. Just pick the flowering sprigs on top of the plant at a length of 20cm. Then put 5 sprigs tightly together and wrap a very thin cottontwine around. Make some knods to avoid the sprigs falling apart while burning. Wrap a beautiful cotton around the pedicles, and ready is the incense! Now it only needs to be dried. People have been using mugwort incense for centuries to clear the atmosphere in their houses and stables. At wintersolistice you can burn it to clean your home from old energies to make space for new ones. While burning the incense you should always use a plate to catch the flying sparks. The smoke has a pleasant and aromatic smell. I believe that mugwort for the celts is the equivalent to white sage for the native americans. Have fun harvesting and working with the plant!

9. August 2015

Beifuß – Mugwort

Beifuß ( Artemisia Vulgaris) spielt schon seit Menschengedenken eine wichtige Rolle in der Ernährung, Pflanzenheilkunde und im Brauchtum. Ich möchte Euch heute dazu anregen, Euch ein eigenes Räucherwerk aus diesem Kraut herzustellen. Pflückt einfach die oberen blühenden Pflanzenteile (Länge ca. 20cm). Dann legt jeweils 5 Stück dicht zusammen und umwickelt […]
2. August 2015

The Moon of the mermaids

Heute gibt es mal was Englisches! Dieses Gedicht flüsterten mir vor einigen Jahren die Meerjungfrauen in St.Yves in Cornwall zu. Es zu übersetzen, würde ihm wohl den Schwung nehmen… Some years ago in St Yves in Cornwall the mermaids whispered to me these beautiful words… The Moon of the mermaids […]
26. Juli 2015

Sonnenfänger – Suncatcher

Der Sommer ist da in seiner ganzen Fülle und die Blumen, Kräuter und Gräser stehen in voller Blüte. Es ist Sonnenzeit und Erntezeit! Heute möchte ich Euch eine Bastelidee zeigen, die auch die Jüngsten verwirklichen können. Dafür braucht man zwei Schaschlikstäbe, die man überkreuzt und mit einem Wollfaden fixiert. Dann […]
19. Juli 2015

Kühler Kopf mit Kraut und Edelstein – Refreshing herb and gemstone

Nun hat sich die Wärme wohl doch durchgesetzt, und das Schwitzen ist für viele eine unangenehme Begleiterscheinung des Sommers. Zwar hilft der Schweiß, den erhitzten Körper zu kühlen, sieht aber nicht schön aus und führt bei Zug auch schnell zu Verspannungen oder Erkältungen. Hier empfiehlt sich Salbeitee: die Blätter mit […]