Sanddorn – Seabuckthorn

Sanddorn wird nicht ohne Grund die Zitrone des Nordens genannt. Die Früchte haben einen besonders hohen Gehalt an Vitamin C und viele andere wertvolle Mineralien und Wirkstoffe. Jetzt reifen ihre Beeren und lassen die Küsten in feurigem Orange erglühen. Es ist sehr schwer, dies Beeren zu ernten, denn die Äste sind mit starken Dornen bewehrt und die prallen Früchte platzen leicht auf und verspritzen dann den kostbaren Saft, der aus mancher Kleidung nur schwer zu entfernen ist. Aber es geht dennoch nichts über ein paar frische Beeren auf einem Spaziergang. Das Fruchtfleischöl wird gern in der Kosmetik und Hautheilung verwendet. Es tut gut nach Sonnenbränden, heilt Wund- und Narbengewebe und hält die Haut jung. Auch innerlich pflegt es die Schleimhäute und wirkt entzündungshemmend. Also, wer kann, sollte sich einen schönen Küstenspaziergang gönnen, Sonne tanken und sich den Geschmack des Herbstes auf der Zunge zergehen lassen. Vielleicht treffen wir uns da ja:-) 4.10.2015

Seabuckthorn is also called lemon of north. The fruits have a very high content of vitamin C and many other important ingrediences. Now the coast is glowing in fiery orange, while the berries are ripening. It can be quite painful to pick the fruits, because the branches are full of strong and long thorns. The ripe fruits can easily burst and splash the juice around, even when you try to pick them without much pressure. And it may be hard to get the juice out of your clothes! But anyway, the taste is worth the risk!
The fruit pulp and seed oil are also often used in cosmetic products and for skin healing. They are regenerating the skin after sunburns, heals fresh wounds and and old skars and keeps the skin young and fresh. It also nourishes the inner skins and may prevent inflamatory processes.
If you can, you should go for a walk along a coastline, take some sunenergy, and have the taste of autumn on your tongue. And who knows…maybe we meet out there:-) 4.10.2015